aktenlage
Zeitschrift für Regionalgeschichte Selm und Umgebung - ISSN 2366-0686

Neu

Die Gendarmerie

Halb der Zivilbehörde, halb dem Militär unterstellt, unterstützten die Gendarmen die Behörden bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung. mehr 


Demnächst 

Lehrer- und Lehrerinnenseminare  

Wer gut unterrichtete Schüler haben will, muss ihnen gut ausgebildete Lehrer zugesellen. Es reicht dann nicht mehr, einen Kandidaten beim Dorfschulehrer abgucken zu lassen, den Küster zum Unterrichten zu schicken oder einen abgehalfterten Soldaten hinter das Pult zu stellen. 


Vor 200 Jahren  

Stein an seine Tochter Henriette, Cappenberg, 28. Mai 1820

Von meiner Gesundheit kann ich dir nur Gutes sagen. Die frische, reine Luft, die die Anhöhe von C[appenberg] umgibt, die feierliche Stille einer nahen ernsten Natur, einer weiten, durch mannigfaltig gruppierte Gebirgsmassen begrenzten Ferne, paßt für die Stimmung, welche in meinem Alter Rückblick auf die Vergangenheit, auf eine verhängnisvolle Gegenwart und auf eine bald alles enträtselnde Zukunft gibt. ...
Unterdessen suche ich, meine Geschäfte zu revidieren und alles vorzubereiten, damit eine größere Entfernung nicht schaden kann.
[Stein plante eine Reise in die Schweiz.] Die Bequemlichkeit oder Faulheit des guten Geisberg [der Cappenberger Rentmeister] erleichtern mir aber die Sache keineswegs, ...
Freiherr vom Stein, Briefe und amtliche Schriften, Band 6, Stuttgart 1956, S. 275ff.

Zuletzt erschienen

Geschichte hören - Die Brünings zu Botzlar >>

Die Pocken >>

Der Borker Lehrer August Pohlschröder >>

Das Militär braucht Pferde >>

Einmal jährlich ist genug – Schützenfeste im Amtsbezirk Bork 1826-1889) >>

Es werde Licht >>

Der "fremde Blick" auf Schützenfeste im 19. Jahrhundert >>

Die Mobilmachung 1859 >>

Einführung der Landgemeindeordnung >>

Schulpflicht und Schulversäumnisse  >>

Heiß begehrt: Das Einjährige  >>

Radfahrerverein "Vom Stein" Cappenberg 1898  >> 


 
Email