aktenlage
Zeitschrift für Regionalgeschichte Selm und Umgebung - ISSN 2366-0686

Neu

Franz Jakob von Hilgers, Landrat und Abgeordneter, * 1810 – † 1877

Rybnik: Staatsdienst oder Politik?

Mit dem Ende der Vertretung in Lüdinghausen stand Hilgers Mitte März 1858 wieder außerhalb des Staatsdienstes. Unverzüglich wandte sich der jetzt 48-jährige an Innenminister von Westphalen: Die in Aussicht stehende Unthätigkeit lastet schwer auf mir, da ich zu jung und rüstig, mich nach dem Ruhestand noch nicht sehnen kann, und das Interesse für den Verwaltungsdienst noch zu rege in mir ist. - Hilgers erhielt eine Chance in Oberschlesien.  mehr

Demnächst

Die Amtsversammlung in Bork 

Die Bürgermeistereien, die nach dem Wiener Kongress in der Provinz Westfalen entstanden, wurden durch die Landgemeindeordnung von 1841von den Ämtern abgelöst. Die Amtsversammlung vertrat das Amt in den Amts-Kommunal-Angelegenheiten.

Vor 200 Jahren  

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Münster, Jahrgang 1821.

Nr. 49, S. 343

Bekanntmachung des Königlichen Consistoriums.
Aufnahme armer Schüler in die Gymnasien betr.

287) Es ist von mehreren Gymnasien der Provinz wiederholt Klage darüber geführt worden, daß sich zu viele arme Schüler zur Aufnahme drängen und das Uebel der Ueberfüllung der Klassen, woran die meisten Anstalten jetzt leiden, vermehren. Bei einigen besteht der vierte, ja sogar der dritte Theil ihrer Schülerzahl in Nichtbezahlenden. Dieser Grund, so wie die üblen Folgen, die daraus entstehen, wenn zu viele sich dem Ackerbau und den Gewerben entziehen; ohne doch hinreichendes Talent zur höheren wissenschaftlichen Ausbildung zu besitzen, haben uns bewogen, folgende Beschränkungen für die Aufnahme armer Schüler bei unsern Gymnasien festzusetzen: ...

Münster den 28. November 1821.

Zuletzt erschienen

Der Schulinspektor erstattet Bericht >>
Achtung! - Anarchisten und Agitatoren! >>
Bürgermeister und Amtmann Hermann Foecker >>
Theatralische Aufführungen in Selm >>  
Medicinal Pfuscher >>
Der Friedhof in Bork >>
Über die Begräbnisplätze in Selm >>
Vom Dorf in die Stadt - Anna Glowsky, geb. Mohr, organisiert das Leben ihrer Familie. (Teil 2/2) >>
Von Selm nach Bethlehem - Heinrich Glowsky wandert nach Connecticut (USA) aus. (Teil 1/2) >>
Feuchtfröhliches Beisammensein >>
Gemeindevorsteher in Bork >>
Gemeindevorsteher in Altlünen >>
Über die Gemeindevorsteher - speziell in Selm >>
Die jüdische Schule in Bork und deren Lehrer - Teil 1 >>   Teil 2 >>   Teil 3 >>

Leute:
Franz Jakob von Hilgers  >>
Die Brünings zu Botzlar  >>  (
Geschichte hören  >>) 

"Mairie Bork" als Download verfügbar   >> 



 
Email